Wir stehen zusammen – Mahnwache gegen Antisemitismus

Nach dem schrecklichen antisemitischen Terroranschlag in Halle am 9. Oktober zeigten wir uns als Regensburgerinnen und Regensburg solidarisch und haben uns schützend vor alle Jüdinnen, Juden und von antisemitischer und rassistischer Gewalt betroffenen Menschen gestellt. Deswegen sind wir am 10. Oktober zu einer Mahnwache vor der neuen Synagoge am Brixener Hof mit etwa 300 Menschen zusammengekommen.

Gegen jeden Antisemitismus!

Similar Articles

Wir stehen zusammen – M... Nach dem schrecklichen antisemitischen Terroranschlag in Halle am 9. Oktober zeigten wir uns als Regensburgerinnen und Regensburg solidarisch und haben uns schützend vor alle Jüdinnen, Juden und
Änderung der Geschäftso... — offener Brief Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin, sehr geehrte Fraktionsvorsitzende, seit gestern ist bekannt, dass entgegen vor Wochen diskutierter Überlegungen die Geschäftsordnung des Regensburger Stadtrates auch weiterhin
Verlegung des Veranstaltu... Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin, sehr geehrte Fraktionsvorsitzende, mit großer Besorgnis haben wir verfolgt, dass seit zwei Wochen sogenannte Meditationskundgebungen am Dani-Karavan-Kunstwerk abgehalten werden, die unter anderem zur
Erster Infostand in der R... Am Mittwoch, 15. Mai, waren wir als Deutsch-Israelische-Gesellschaft Regensburg-Oberpfalz mit einem Infostand in der Regensburger Innenstadt präsent und informierten über den 71. Geburtstag des jüdischen Staates. Im
Deutsch-Israelische-Gesel... Am vergangenen Dienstag, 21. Mai, besuchte die israelische Generalkonsulin Sandra Simovich auf Einladung der Deutsch-Israelischen-Gesellschaft Regensburg. Unter dem Titel „Israel nach den Wahlen“ diskutierte sie mit interessierten

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.